Kürbiscremesuppe

Zutaten (4 Personen)

kuerbiscremesuppe

Kürbiscremesuppe

1 kg Hokkaido-Kürbis
100 g Zwiebeln
40 g Butter, flüssig
1 Prise(n) Salz
1 l Hühnerbrühe
1 Bund Petersilie
200 g Schlagsahne
150 g Crème Fraîche
1 Messerspitze Muskatnuss

Zubereitung
Den Deckel vom Kürbis abschneiden und ihn entkernen, sowie schälen. Das Fruchtfleisch würfeln. Zwiebeln fein würfeln und in heißer Butter leicht andünsten. Die Kürbiswürfel hinzugeben und unter Rühren 2-3 Minuten dünsten.
Die gedünsteten Würfel mit Salz würzen. Die Hühnerbrühe zugießen und das Gemisch zugedeckt ca. 30 Minuten köcheln lassen. Inzwischen Petersilie waschen, Blättchen abtrennen und klein schneiden. Um die Suppe schön cremig zu machen werden nun die Kürbisstücke in der Brühe mit einem Mixstab vorsichtig püriert. Die Sahne sowie die Crème Fraîche unterrühren. Suppe mit Salz und Muskat abschmecken und abschließend mit Petersilie bestreut servieren.

Bon Appetit!

Dieser Beitrag wurde unter Petite Cuisine veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hier können Sie ein Bild hochladen.