Versteinerte Fische

Versteinerte FischeGlatte Kiesel sind toll zum Bemalen und verwandeln sich unter Pinseleinsatz schnell in ein lustiges Aquarium.

Material:

  • Muscheln und Steine
  • kleine Äste
  • verschiedene Acrylfarben
  • Wackelaugen
  • Montagekleber

Anfertigung:

1. Zuerst die Muscheln, Steine und Äste zu Figuren zusammenkleben. Nach dem Trocknen des Klebers die Tiere bemalen.

2. Die Figuren nun mit Punkten und Linien verzieren. Linien mit einem dünnen Rundpinsel auf die getrocknete Farbe setzen. Punkte mit einem Schaschlikstäbchen machen.

3. Für die Augen kleine Steine oder Wackelaugen nehmen. Oder mit einem Holz- oder Heißkleberstäbchen einen Farbpunkt tupfen und die Pupille nach dem Trocknen mit einem wasserfesten Stift aufmalen. Den Mund mit Filzstift und die Wangen mit rosaroter Acrylfarbe aufmalen.

Tipp: Auf die Rückseiten der Fische können kleine Magnete geklebt werden. So entstehen z. B. witzige Kühlschrankmagnete, die auch gerne verschenkt werden.

Weitere tolle Bastelideen gibt es hier:

BastelideenTOPP
BRIGITTE Kreativ-Edition
Bastelideen für große und kleine Kinder

132 Seiten, 22,2 x 23,5 cm, Hardcover
ISBN 978-3-7724-5543-8
Preis: 12,99 €

 

Dieser Beitrag wurde unter Bastelspaß veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hier können Sie ein Bild hochladen.