Palle auf Rock im Park

Anfang Juni hieß es für unseren kleinen Palle: „Headbanging“ und absolute Rock-Musik! Auf keinen Fall konnte sich unser abenteuerlustiger Elch das mega Festival Rock im Park in Nürnberg entgehen lassen.

Ganz nach dem Motto „Wenn schon, denn schon“/ „Alles oder nichts“ reiste Palle bereits Donnerstag an, um den passenden Zeltplatz zu ergattern. Bei ausverkauften Karten und einer Rekordbesucherzahl von 75.000 Rockfans war das gar nicht so leicht. Das erste Hindernis schließlich doch bewältigt, hieß es dann auch schon: Rann an die Zelte, Campingstühle aufklappen und Zeltnachbarn kennenlernen 🙂

Und weil zu einem richtigen Festival nicht nur Sonne gehört, erlebte Palle auch gleich in seiner ersten Nacht im Zelt Regen und Wind, bei dem einige Pavillons durch die Lüfte flogen. So kamen das Wochenende über sowohl Sonnenbrille, als auch Regenponcho abwechselnd zum Einsatz.

 

 

 

Ab Freitag ging dann endlich auch der Band-Marathon los… Bands wie Linking Park, Evanescence, Soundgarden, As I Lay Dying, Metallica, Billy Talent, Die Toten Hosen und noch viele mehr heizten den Rockfans ordentlich ein. Und auch Musikliebhaber anderer Stilrichtungen konnten bei Gossip, Cro, Beginner, Tinie Tempah und Deichkind ordentlich Gas geben. Palle natürlich mitten drin, schwang begeistert die Elchen-Mähne! 🙂

 

Auch das typische Festival-Essen ließ Palle nicht aus. 4 Tage lang Grillfleisch, Dosen-Ravioli und 5-min-Terrinen. Die Stimmung blieb dennoch weiterhin phänomenal.

Montagmorgen freute sich unser kleiner Elch, nach diesem aufregenden Wochenende mit vielen neuen Bekanntschaften und Eindrücken, trotzdem auf ein festes Dach über dem Kopf, eine Dusche mit fließend Wasser, ein kuschelig warmes Bettchen und eine nahrhafte Mahlzeit…

Dieser Beitrag wurde unter Geschichten, Palle on Tour veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hier können Sie ein Bild hochladen.