DIY: Rennautos aus Klopapierrollen basteln

Klopapierrollen sind echte Multitalente. Wir haben euch schon gezeigt, wir ihr daraus Kronen für echte Prinzen und Prinzessinnen basteln könnt, ein Frosch-Fliegen-Fang-Spiel und noch viel mehr. Heute soll es um lustige Rennautos gehen. 

Wir sind begeistert, dass Klopapierrollen so vielseitig und kreativ eingesetzt werden können – denn ja, sie können weit mehr, als dem Klopapier halt zu geben und werden auch außerhalb des Badezimmers zu nützlichen Werkzeugen! Heute wollen wir euch zeigen, wie ihr damit ganz einfach schnittige Rennautos basteln könnt, um  euch im Anschluss mit spannenden Autorennen zu duellieren. Bist Du dabei? Dann lass uns gleich loslegen.

Das brauchst Du alles dazu:

  • Klopapierrollen (1 Klopapierrolle = 1 Rennauto)
  • Pappe
  • Weißes Papier
  • Schwarzer Filzstift
  • Bleistift
  • Schere
  • Nagelschere
  • Zirkel
  • Bastelkleber
  • Acrylfarben oder Wassermalfarben
  • Pinsel und Glas mit Wasser
  • Mal-Unterlage

Legen wir los: Als erstes zeichnest Du mit einem Bleistift ein Rechteck auf Deine Klopapierrolle. Achte dabei darauf, dass nach vorne hin mehr Platz auf der Rolle ist, als nach hinten hin.

Zum Ausschneiden nimmst Du am besten eine Nagelschere zur Hilfe. Die ist spitz genug, um sich einfach so durch die Rolle zu bohren. Vorsicht: Beim Rechteck nur an den Außenkanten und der Mittellinie entlang schneiden – wie auf dem Bild zu sehen.

Im nächsten Schritt nimmst Du Acryl oder Wassermalfarben Deiner Wahl zur Hand und gibst Deinen Autos damit eine schöne Farbe. Wir haben uns für Blau und Orange entschieden. Du kannst aber natürlich jede x-beliebige Farbe wählen. Die Farbe danach gut trocknen lassen. Je nachdem wie dick du sie aufgetragen hast, kann das bis zu 30 Minuten dauern.

Für die Räder kannst Du Deinen Zirkel zur Hilfe nehmen. Mit einem Radius von etwa 2 cm. Zeichne die Räder auf Deiner Pappe auf, um sie danach auszuschneiden.

Sind die Räder ausgeschnitten, kannst Du auch hier Deine Farbe zücken. Für die Räder haben wir uns für Schwarz entschieden. Du kannst natürlich auch anders farbige Räder wählen. Die Räder ebenfalls gut trocknen lassen (15-30 Minuten).

Für das Radinnere ein kleiner Tipp: Weißes Papier aufeinander falten und dann jeweils einen Halbkreis ausschneiden. Damit habt ihr 2 Kreise auf einmal.

Im Anschluss das weiße Radinnere auf den getrockneten Rädern platzieren und mit Bastelkleber festkleben.

Ist die Farbe Deiner Rennautos trocken, kannst Du Dich daran machen die vorher zurechtgeschnittene Pappe zurecht zu biegen. Das Pappstück an der kurzen Seite der Rolle kommt nach innen, das andere nach außen – so, wie auf dem Bild zu sehen.

Danach die Räder mit Kleber montieren.

Mit Hilfe Deines Zirkels und einem Radius von 1 cm zwei Kreise aus weißem Papier vorbereiten und die Nummer Deines Rennwagens darauf schreiben.

Im Anschluss auf den Wagen kleben. Den schwarzen Stift dazu nutzen weitere, sportliche Verzierungen anzubringen. Das geht natürlich auch mit weißem Edding oder du schneidest noch Streifen aus Deinem weißen Papier aus und klebst diese anschließend auf den Wagen.

Ganz viel Freude beim Basteln.

Dein vertbaudet Team

 

 

 

 

geschrieben von
mehr von Naoma Clark

Lustige Spiele für Kindergartenkinder

Luftballon-Tanz Stell für den Luftballon-Tanz die Kinder zu Paaren zusammen. Jedes Paar...
lesen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hier können Sie ein Bild hochladen.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.