DIY für Kinder: Lustige Lesezeichen selbstgemacht

Bist Du eine richtige Leseratte? Dann haben wir genau das richtige DIY für Dich! Mit diesen süßen Lesemonstern, vergisst Du nie, wo Du Deine Geschichte das letzte Mal verlassen hast. Sie sind super lustig, süß und ganz schnell und unkompliziert nachgemacht. Wir zeigen Dir wie! 

Gehörst Du auch zu den Menschen, die ein Buch nach dem anderen verschlingen? Dann haben wir jetzt genau das Richtige für Dich: Ein tolles DIY für Lesezeichen, die nicht nur witzig aussehen, sondern dir auch immer ganz genau sagen werden, wo Du weiterlesen darfst. Pack es am besten gleich an und such folgende Bastelutensilien zusammen:

Das brauchst Du alles dazu: 

  • Quadratisches, buntes Papier
  • Weißes Papier
  • Bastelschere
  • Schwarzer Stift
  • Klebestift

Jetzt geht’s los! 

  1. Das Papier zweimal falten:

2. Daraufhin eines der dabei entstanden Quadrate herausschneiden, sowie die Hälfte des direkt gegenüberliegenden Quadrates wegschneiden. Das ausgeschnittene Quadrat nicht wegschmeißen, das brauchen wir später wieder:

3. Jetzt den Kleber zur Hand nehmen. Auf das halbe Quadrat kommt Kleber, dann legst Du das Quadrat, welches rechts auf dem Bild liegt (1.) darüber. Jetzt das andere Quadrat (2.) mit Kleber bestreichen und ebenfalls festkleben:

4. Das übrig gebliebene Quadrat wird jetzt auf der nicht bemusterten Seite mit Kleber versehen und in die entstandene Quadrattasche geklebt. Und zwar so, dass es mit den anderen Ecken abschließt:

5. Jetzt schneidest Du aus weißem Papier Augen und Zähne aus. Auf die Augen malst Du mit Deinem schwarzen Stift nochmal zwei Kreise für die Pupillen. Als nächstes die Elemente mit Kleber bestreichen und festkleben.

Fertig ist Dein süßes Lesemonster! Wir wünschen Dir ganz viel Freude damit!

Dein vertbaudet-Team

 

geschrieben von
mehr von Naoma Clark

Kinder basteln: DIY für lustige Klapper

Ob zum Spielen, Musizieren oder einfach nur so, weil es ganz viel...
lesen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.