Petite Cuisine: Quiche mit Ofengemüse

Quiche gehört zu den beliebtesten französischen Rezepten. Es gibt sie in den verschiedensten, leckeren Variationen. Heute möchten wir dir eine mit feinem Ofengemüse vorstellen.

Es geht doch nichts über den Duft von frischer Quiche im Ofen! Wir haben euch bereits ein paar Quiche Rezepte vorgestellt – doch heute haben wir wieder einmal ein besonders leckeres für euch parat! Dieses ist mit feinem Ofengemüse und erfreut damit jedes Schleckermäulchen. Du kannst das feine Gericht zum Beispiel mit Naturjogurt servieren – dieser ergänzt sich wunderbar zum Gemüse und dem typischen Quiche-Boden. Die Erwachsenen können sich dazu außerdem ein köstliches Glas Cidre genehmigen. Na, läuft dir schon das Wasser im Mund zusammen? Dann lass uns gleich mal den Kochlöffel schwingen!

Zutaten:

Für den Teig

  • 200 g Mehl
  • 1 Handvoll Chiasamen
  • 2 Eier
  • 150 g Butter
  • Prise Salz

Belag:

  • 1/2 Zuccini
  • 2 Tomaten
  • 1/2 Paprika rot
  • 1/2 Paprika gelb
  • 2 Rosmarin Zweige
  • 1 Lauchzwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • Oliven
  • 100 g Fetakäse
  • Olivenöl
  • Ca. eine Hand voll geriebene Mandeln

Als Erstes, gibst du alle Zutaten für den Teig in eine passende Rührschüssel und vermischt diese mit Hilfe eines Handrührgerätes.

Ist dies vollbracht, zerknetest du den Teig zu einer Kugel, gibst Frischhaltefolie darum und lässt ihn für eine Stunde im Kühlschrank ruhen.

Für den Belag wäscht du das Gemüse und schneidest es in mundgerechte Stückchen.

Nach Ablauf der Ruhezeit breitest du Mehl auf deiner Arbeitsfläche aus und holst den Teig aus dem Kühlschrank.

Dieser wird im Anschluss kreisförmig ausgerollt.

Bevor der Teig in die Quiche-Form kommt stelle sicher, dass du diese mit Butter einfettest.

Lege den ausgerollten Teig in die Form und passe ihn am Rand an. Steche außerdem überall auf der Fläche verteilt mit einer Gabel in den Boden.

Dann bestreue den Boden mit den geriebenen Mandeln. Der Teig kommt daraufhin für ca. 10-20 Minuten bei 180 Grad Umluft in den Backofen.

Dann nimmst du den Teig heraus und belegst ihn mit dem Ofengemüse. Bevor die Quiche für weitere 10-20 Minuten in den Backofen kommt, darfst du noch etwas Olivenöl über das Gemüse geben.

Nach Ablauf der Zeit die Quiche aus dem Ofen nehmen und mit Feta bestreuen. Nochmal mit Olivenöl versehen und für die letzten 5-10 Minuten in den Backofen schieben.

Die fertige Quiche wie oben bereits erwähnt gerne mit etwas Jogurt servieren.

Wir wünschen dir guten Appetit!

Dein vertbaudet Team

PS: Falls du auf der Suche nach toller, französischer Kindermode und noch viel mehr bist, besuche jetzt unseren Onlineshop.

geschrieben von
mehr von Naoma Clark

„Jungs verstehen“ von Hans Hopf – Buchvorstellung

Das Buch „Jungs verstehen“ von Hans Hoft befasst sich mit der Frage,...
lesen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.