Französische Küche: Couscous für Kinder mit Karotten, Erbsen und Würstchen

Klassischer Couscous ist nicht unbedingt das Lieblingsgericht für Kinder. Deshalb kann man zu einer guten Alternative greifen, die wir dir hier in Kombination mit leckeren Erbsen, Karotten und Würstchen vorstellen möchten.

Wenn Couscous für den Esstisch nichts ist, kannst du es auch mit Grieß probieren. Diesen kennst du wahrscheinlich klassischer Weise nur in der Suppe oder als Nachtisch. Doch er kann auch zu lecker, deftigen Gerichten gereicht werden, die Kinder lieben. Heute möchten wir dir ein Rezept vorstellen, in dem Grieß zu feinen Karotten, Erbsen und Würstchen gereicht wird.

Zutaten:

  • 3 große Bratwürste
  • 3 Karotten
  • 1 Dose Erbsen
  • 1 Dose Tomatenstücke
  • 200 g Grieß
  • Salz und Pfeffer
  • 1 EL Gemüsebrühe
  • Etwas Öl für die Pfanne

Im ersten Schritt schälst du die Karotten und schneidest sie anschließend in Stücke. Auch die Würste schneidest du in kleine Stücke.

In einem Schuss Öl in der Pfanne brätst du zunächst die Würstchen an.

Nach etwa 5 Minuten kommen die Karotten hinzu.

In den nächsten Schritten kommen dann noch die Erbsen und …

… die Tomatensoße dran. Sobald die Tomatensoße in der Pfanne ist, solltest du anfangen das Ganze mit Salz und Pfeffer zu würzen. Das Gemisch darf auch gute 10-15 Minuten köcheln, sodass alles schön durchgezogen ist. Für den Grieß kochst du zunächst etwa einen halben Liter Wasser auf. In dieses kommt dann 1 EL Suppenbrühe. Dazu kommen 200 g Grieß, welchen du unter ständigem Rühren aufkochen lässt.

Im Anschluss servierst du beides auf einem Teller und lässt es dir und deiner Familie gut munden.

Wir wünschen dir einen guten Appetit!

Dein vertbaudet Team

 

 

 

geschrieben von
mehr von Naoma Clark

Verwöhnprogramm für zarte Babyhaut

Gerade in den ersten Monaten ist die Haut Deines Babys nicht nur...
lesen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.