DIY: Einhorn-Geschenkeschachtel selber machen

Einhörner gehören zu den beliebtesten aber auch süßesten Fabelwesen unserer Zeit. Man sieht sie überall: Ob auf Bettwäsche, Postern oder als Plüschtier. Deshalb ist es doch umso charmanter, auch Geschenke darin zu verpacken, nicht wahr? Wir stellen euch heute eine süße Bastelanleitung vor, mit der ihr aus Klopapierrollen kleine Einhorn-Geschenkeboxen zaubert. 

Ob zu einem magischen Geburtstag oder einer anderen Festlichkeit – unsere süßen Geschenkeboxen in Einhornform machen auf jeden Fall überall eine gute Figur! Und das Beste: Man möchte es kaum glauben, das sie vorher einmal Klopapierrollen gewesen sind! Bei unseren zahlreichen Bastelanleitungen haben wir euch schon oft bewiesen, dass gerade diese absolute Multitalente sind was das Basteln angeht – denn auch bei diesem DIY haben sie sich als mehr als praktisch erwiesen! Lust die Bastelanleitung in kreativen Angriff zu nehmen? Dann: Auf die Bastelschere, Kleber? Los!

Das brauchst Du dazu: 

  • Klopapierrollen
  • Bunte Filzstifte
  • Schwarzer Filzstift
  • Schere
  • Bleistift
  • Lineal
  • Weißes Papier
  • Tesafilm
  • Bastelkleber

Schön, aber nicht zwingend notwendig:

  • Durchsichtige Geschenkefolie
  • Bastelkulleraugen
  • Glitzersteine zum Verzieren
  • Füllung: z.B. Bonbons

Nehme als erstes ein weißes Blatt Papier zur Hand und Deinen Bleistift. Mit Hilfe eines Lineals zeichnest Du dort ein Quadrat von 16×16 cm auf. Bis zu den Ohren und dem Horn des Einhorns sind es jeweils 6cm. Es hilft, dir dort kleine Punkte einzuzeichnen und diese im Anschluss mit entsprechenden Dreiecken zu verbinden. Die beiden Dreiecke für die Ohren sollten selbstredend kleiner sein, als das Horn-Dreieck.

Im Anschluss schneidest Du alles aus und drehst das Einhorn auf die andere Seite, sodass man die Bleistiftlinien nicht mehr sieht.

Nun kommen Deine Filzstifte zum Einsatz. Zeichne damit das Gesicht Deines Einhorns auf. Du kannst es dabei ruhig einfach halten. Wenn Du möchtest, kannst Du auch zwei Bastelkulleraugen aufkleben und einen kleinen Glitzerstein, der direkt unter das Horn kommt. Allerdings ist das natürlich nicht zwingend notwendig und Du kannst ganz nach Deinem Geschmack gestalten. Es reicht übrigens vollkommen, das Einhorn nur mit Deinen Filzstiften anzumalen.

Danach bestreichst Du das weiße Papier an der Innenseite mit Kleber und befestigst es so an der Klopapierrolle. Dabei darf oben etwa 1cm überstehen und an der unteren Seite der Rest des Papiers.

Diesen faltest Du dort einfach zusammen und klebst ihn mit einem Streifen Tesafilm fest.

Nimm ein paar Bonbons zur Hand – oder etwas anderes, was Du gerne in der Geschenkebox verstecken möchtest.

Diese gibst Du dann in etwas durchsichtige Geschenkefolie, drehst die Folie ein bisschen ein und steckst diese im Anschluss durch die Öffnung an der oberen Seite Deines Einhorns.

Du kannst Deine Einhörner auf viele verschiedene Art und Weisen gestalten – lass Deiner Fantasie allen Spielraum, die sie möchte, um sich zu entfalten.

Wir wünschen Dir jedenfalls ganz viel Freude beim Ausprobieren!

Dein vertbaudet Team

 

 

 

 

 

geschrieben von
mehr von Naoma Clark

9 Geschenkideen für den Schulanfang

Der Schulanfang rückt immer näher und alle fiebern gemeinsam auf diesen ganz...
lesen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hier können Sie ein Bild hochladen.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.