Palle in Paris

EiffelturmDiesmal war Palle zu Besuch in der französischen Hauptstadt: PARIS ♥

Palle hatte Glück mit dem Wetter – strahlender Sonnenschein, 4 Tage lang.

Er kam viel rum … am ersten Tag besuchte er das Künstler-Viertel „Montmartre“. Dort, auf dem kleinen Berg, befindet sich die hübsche Basilika: Sacre-Coeur. Vielleicht kennen diesen Ort einigen aus dem bekannten Film „Die fabelhafte Welt der Amélie“ ?!

Auch kulturell bildete sich Palle weiter; er besuchte den Louvre – dort gibt es sooo viel zu sehen … die Gemächer von Napoleon, Skulpturen, Malerei aus allen Epochen und Ländern und noch viel mehr.

Champs ElyséeAm dritten Tag ging es hoch hinaus … auf den Eiffelturm. Von dort aus hatte Palle eine tolle Aussicht über die gesamte Stadt. Der super Panoramablick hat ihn total begeistert !

Auch das Nachtleben ließ sich Palle nicht entgehen. Am Abend flanierte er über die Champs-Elysée – die größte und bekannteste Straße in Paris. Die Champs-Elysée begeistert mit vielen tollen Geschäften und Straßencafés bzw. Brasseries (Kneipen). Der Triumphbogen am einen Ende der Champs-Elysée war am Abend superschön beleuchtet.

Da wollte Palle gleich ein Foto schießen.

 

TriumphbogenAuch bei der Oper guckte er kurz vorbei … leider blieb nicht genügend Zeit, um sich ein Stück anzusehen. Vielleicht beim nächsten Mal.

Palle hatte sehr viel Spaß und freut sich schon jetzt auf sein nächstes Abenteuer … wo es hingeht, ist noch ungewiss … er wird euch aber auf jedenfall wieder davon berichten. 🙂

Wart ihr denn auch schon mal in Frankreich, oder sogar in Paris?

À bientôt,

euer Palle

 

geschrieben von
mehr von Vertbaudet Online-Team

Gewinner des „Asterix und Obelix“-Gewinnspiels stehen fest

Die Gallier sind zurück! Seit dem 18. Oktober begeistern Asterix und Obelix...
lesen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.