DIY: Süße Kraken aus Klopapierrollen

Wir haben euch schon gezeigt, wie man Rennautos, Kronen und allerhand Anderes aus Klopapierrollen zaubern kann. Heute wollen wir euch eine Bastelanleitung für niedliche Kraken an die Hand geben! 

Nicht zum ersten Mal schwärmen wir von Klopapierrollen als absolute Multitalente, welche nicht nur im Badezimmer zum Einsatz kommen sollten. Ist eine Klopapierrolle erst einmal von ihrem Papier befreit, sollte sie nämlich umgehend ins Bastelzimmer weiter wandern. Die kleinen Papprollen sind vielseitig einsetzbar – heute zeigen wir euch wie ihr mit euren Kids süße Kraken daraus kreieren könnt. Haltet Bastelschere, Kleber und Co. bereit – denn wir legen gleich los!

Das brauchst du dazu: 

  • Min. 1 Klopapierrolle (1 Rolle = 1 Krake)
  • Buntes Tonpapier deiner Wahl
  • Bleistift
  • 1 schwarzer Stift
  • Schere
  • Bastelkleber
  • Lineal
  • Kulleraugen

Als Erstes, nimmst du dein Lineal zur Hand und gleichst damit die Maße deines Tonpapiers an. Dieses sollte eine Länge von 15 cm und eine Breite von etwa 14 cm haben.

Jetzt nimmst du dir eine der Klopapierrollen und zeichnest einen Strich genau da ein, wo diese auf deinem Tonpapier endet. Von dort ziehst du einen langen Strich mit dem Lineal bis an die andere Seite deines Tonpapiers.

Unter diesen Strich zeichnest du immer noch mit Hilfe des Lineals jeweils kleine Abteile mit 2 cm Abstand ein. Dein Blatt erinnert jetzt ein bisschen an ein Dokument mit Abrisszetteln, wie man sie oft an der großen Pinnwand vorne im Supermarkt sieht.

Mit deinem schwarzen Filzstift zeichnest du im Anschluss sowohl jeweils vier Kreise in jedes Abteil ein, als auch einen lächelnden Mund im Zentrum des Papiers. Das letzte Abteil lässt du allerdings leer.

Nun kommt die Schere zum Einsatz. Damit schneidest du auf den Hilfslinien die „Flossen“ deiner Krake auseinander.

Im Anschluss kannst du die Rückseite großzügig mit Kleber benetzen – aber Vorsicht! Die „Flossen“ darfst du natürlich aussparen.

Ist das erledigt, fehlen eigentlich nur noch die Kulleraugen, welche du ebenfalls mit Bastelkleber anbringen kannst. Jetzt musst du noch die „Flossen“ nach außen wölben – und deine süße Krake aus einer Klopapierrolle ist fertig. Das ganze Prozedere darfst du jetzt beliebig oft wiederholen (je nachdem, wie viel Papier du hast und wie viele Klopapierrollen). Wir wünschen dir dabei ganz viel Spaß und hoffen, diese kreative Bastelanleitung hat dir gefallen!

Dein vertbaudet Team

 

 

 

 

 

geschrieben von
mehr von Naoma Clark

Französische Küche: Bonne Femme Suppe

Wir lieben es unseren Kochlöffel zu einem französischen Rezept zu schwingen! Warum?...
lesen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.