DIY: Süße Überraschung aus Streichholzschachteln basteln

Ob zum Geburtstag oder einfach nur so, weil man die beschenkte Person wahnsinnig lieb hat – heute zeigen wir dir eine originelle Idee, mit der du, mit Hilfe von simplen Streichholzschachteln, anderen eine große Freude machen kannst.

Heute wollen wir mal wieder ein bisschen die Bastelschere schwingen. Denn wir sind auf eine zuckersüße Bastelidee gestoßen, die nicht nur dir selbst, sondern auch anderen viel Freude bringen kann. Dazu musst du einfach nur anfangen Streichholzschachteln zu sammeln und kannst dich dann richtig schön kreativ austoben. Es gibt natürlich sehr viele Möglichkeiten, wie du diese Streichholzschachteln gestalten kannst. Wir möchten dir hier zwei schöne Varianten vorstellen – einmal als Geburstagskarte und als süße Aufmerksamkeit für zwischendurch. Bist du bereit? Dann lass uns gleich loslegen!

Das brauchst du alles:

  • Streichholzschachteln
  • Tonpapier (farbig und weiß)
  • Filzstifte
  • Kleber
  • Schere
  • Schwarzer Stift
  • Bleistift
  • Bei Bedarf: Lineal

Als Erstes benutzt du eine Seite der Streichholzschachtel, um die Umrisse auf einem bunten Blatt Papier mit Hilfe eines Bleistifts festzuhalten. Möchtest du es ganz genau nehmen, kannst du die Maße der Streichholzschachtel natürlich auch mit dem Lineal abmessen und auf ein buntes Blatt Papier auftragen.

Im Anschluss schneidest du das Ganze aus und klebst es auf die obere Seite deiner Streichholzschachtel. Es liegt ganz bei dir, ob du dasselbe auch für die Rückseite machst.

Wo sich ein gelber Untergrund aber auf jeden Fall ganz gut machen wird, ist die Innenseite der Streichholzschachtel. So sieht sie beim Aufziehen gleich viel einladender aus.

Für das Innenleben kannst du im Anschluss gleich noch eine schöne Botschaft für den Beschenkten aufschreiben.

Jetzt geht es ans Gestalten der Außenseite der Schachtel. Hier kannst du dich an deinen zahlreichen Filzstiften bedienen.

Ist die erste Schachtel fertig, kannst du dir bereits Gedanken zu einer Zweiten machen. Es gibt wirklich unendlich viele kreative Möglichkeiten.

Auch mit unserer zweiten Idee zauberst du deinen Liebsten sicher ein Lächeln auf die Lippen. Ist es nicht wundervoll anderen eine Freude zu machen? Versuche es selbst einmal und lass damit den Zauber des Gebens und Schenkens in dein Leben!

Falls dir dieses DIY gefallen hat, kannst du hier noch nach mehr Bastelanleitungen stöbern!

Wir wünschen dir jetzt schon einmal ganz viel Freude damit!

Dein vertbaudet Team

geschrieben von
mehr von Naoma Clark

Kostenloses Hörbuch: Daumesdick

Am letzten Sonntag im Monat wird es herrlich gemütlich – denn der...
lesen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.