Halloweenmaske für Kinder basteln

Halloween steht vor der Tür – deshalb wollen wir euch ein paar schöne, kreative Impulse mit auf den Weg geben, wie ihr Halloweenmasken für eure Kinder basteln könnt. Dieses einfache DIY lässt euch in nur wenigen Schritten die Basis für ein tolles Halloween-Kostüm für Kinder kreieren.

Die Zeit für „Süßes oder Saueres“ rückt immer näher und mit ihr kommt der Zauber des Herbstes, der durch bunte Farben jedermann ein Lächeln mit auf den Weg gibt. Gerade die Kinder lieben es, im Laub zu toben, mit den Laternen um die Häuser zu ziehen und an Halloween verkleidet Süßigkeiten einzusammeln. Heute möchten wir auf den letzten Punkt einen kleinen Scheinwerfer richten und euch ein einfaches DIY zum Basteln von Halloweenmasken für Kinder mit auf den Weg geben, mit dem ihr die Basis für ein tolles Halloween-Kostüm schafft. Bereit? Dann lasst uns loslegen: Auf die Plätze, fertig, Boooohoooo! Oder ganz klassisch: Los!

Das brauchst du:

  • Tonpapier in verschiedenen Farben (z. B. Orange, Schwarz, Lila, Grün, Weiß)
  • Robuste Schnur oder Gummi
  • Locher
  • Schere
  • Schlafmaske als Schablone
  • Kleber
  • Bleistift
  • Lineal
  • Schwarzer Edding oder Filzstift

Als Erstes darfst du die Schlafmaske als Hilfe für die Außenlinien deiner Halloweenmaske benutzen. Fahre dabei einfach mit einem Bleistift den Rand der Maske nach.

Vergiss nicht, die Schlafmaske vorab an deinem Kind zu testen. Sollte sie zu groß sein, schneide deine Halloweenmaske weiter innen am Rand des Bleistiftes aus, dadurch wird die Maske automatisch kleiner.

Mit der Hilfe eines Lineals legst du fest, wo die Löcher für deine Schnur oder deinen Gummi hinkommen.

Diese werden im nächsten Schritt mit dem Locher ausgestanzt.

Zeichne mit dem Bleistift die Lage der Augen auf die Maske auf. Diese kannst du vorher ebenfalls mit einem Lineal an deinem Kind ausmessen und auf die Maske übertragen. Wichtig ist hier vor allem der Augenabstand deines Kindes.

Schneide beide Augenfelder aus. Dies gelingt ganz leicht, wenn du die Maske ein wenig einknickst und dich dann mit der Schere weiter vorarbeitest.

Als Nächstes denke an deine Details: Wir machen gerade eine Kürbismaske, was gerade noch fehlt, ist ihr Kürbisstil. Diesen haben wir aus braunem Papier gezaubert und ganz einfach mit Klebestift oben befestigt.

Zum Abschluss verziere deine Maske mit dem schwarzen Filzstift oder Edding. Dann befestige die Schnur in den vorher dafür ausgestanzten Löchern. So kannst du die Halloweenmaske für Kinder problemlos hinter dem Kopf deines kleinen Schatzes zusammenbinden.

Du kannst dich natürlich auch an anderen Masken probieren, wie diesem 5-äugigen kleinen Monster. Die Vorgehensweise ist dabei genau wie bei der Kürbis-Maske.

Auch eine kleine Katze ist eine sehr gute Idee für Halloween. Ebenso originell: Eine Fledermaus oder ein Gespenst! Lass deiner Kreativität freien Lauf! Auch schön: Geht als Team! Die Maske kann in den verschiedensten Größen gebastelt werden, sodass die ganze Familie thematisch zusammenpasst.

Wir hoffen, dir hat diese Bastelanleitung Freude bereitet und wünschen dir und deiner Familie ganz viel Spaß bei Halloween. Falls du nach mehr Impulsen und Verkleidungsideen suchst, schau einmal in unserem Onlineshop vorbei. Hier haben wir jede Menge Verkleidungsinspirationen, die euer Herz vor Freude hüpfen lassen werden.

Happy Halloween,

Dein vertbaudet Team

geschrieben von
mehr von Naoma Clark

Geschenke richtig einpacken | Video Anleitung

Weihnachten nähert sich in großen Schritten, doch sind auch schon alle Geschenke...
lesen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.