Laterne für Kinder selbstgemacht aus PET Flaschen

Laterne, Laterne, Sonne, Mond und Sterne! Bald hallt dieses Lied wieder durch alle Straßen. Begleitet werden sollte dieses natürlich von einer hübschen Laterne, die mit ihrem schönen Licht jeden erfreut, der sie ansieht. Deshalb haben wir heute zwei wundervolle Ideen, wie ihr eure PET Falschen in tolle Laternen umwandeln könnt.

Ein ganz besonderes Highlight im Herbst: Der Laternenumzug. Mit kreativen Laternen ziehen unsere kleinen Schätze um die Häuser und singen Lieder. Dies alles geschieht zu Ehren des heiligen St. Martins. Genau genommen am 10. November – an seinem Namenstag. Die warmen Lichter der Laternen bringen etwas Behagliches in die kühlen und grauen Novemberabende.

Wir möchten euch heute ein DIY zeigen, das gleichzeitig eine Upcycling Idee ist. Alte PET Flaschen werden hier nämlich zu kreativen Laternen umfunktioniert. Wir zeigen euch eine Version mit Fuchs und eine mit ausgestanzten Herzchen. Ihr könnt natürlich auch selbst eure Gedanken kreisen lassen, was ihr noch alles damit zaubern könntet.

Seid ihr bereit? Dann lasst uns gemeinsam loslegen!

Das brauchst du alles:

  • Buntes Transparentpapier (Fuchs:Orange, Rot; Herzchen: Lila und Rosa)
  • 1 PET Flasche pro Laterne
  • 1 Stecken pro Laterne (entweder aus dem Wald oder gekauft)
  • Aluminiumdraht
  • Schere
  • Weißes und schwarzes Tonpapier (für die Fuchslaterne)
  • Schere
  • Spitze Schere (z.B. eine Nagelschere)
  • 1 LED Licht pro Laterne
  • Kleister oder Klebestift
  • Wasserfester Edding in Schwarz
  • Stanzer mit Herzmotiv

Für die Fuchsschablone zeichne zunächst die Umrisse des Fuchses auf die PET Flasche. Dabei hilft dir ein schwarzer Edding. Schneide im Anschluss an den Linien entlang – daraus ergibt sich dann die Basis für die Laterne.

Das orangene und das rote Buntpapier darfst du in kleine Fetzen zerreißen.

Im Anschluss befestigst du es in Schichten auf der PET Flasche. Wechsel die roten und orangenen Papierschnipsel ruhig ab. Das ergibt auch später mit dem LED Licht einen sehr schönen Effekt. Zum Befestigen kannst du entweder einen Klebestift oder Kleister verwenden.

Eventuelle Reste kannst du mit der Schere wegschneiden. Ansonsten ist das Transparentpapier jedoch sehr anschmiegsam und kann problemlos geknickt und angeklebt werden.

Als Nächstes widme dich den Details des Fuchses. Das Gesicht hat dabei die Form eines Herzens, das du aus weißem Papier ausschneiden kannst. Die Ohren ähneln Dreiecken und die Nase ist wie ein lang gezogener Punkt.

Die Augen kannst du ganz einfach mit dem schwarzen Edding aufmalen.

Danach befestige alles mit dem Klebestift oder Kleister an der Laterne.

Bohre mit der Spitze deiner Nagelschere (oder einem anderen spitzen Gegenstand) vorsichtig ein Loch seitlich in die PET Flasche – hier befestigst du den Aluminiumdraht. Wiederhole das Ganze auch auf der anderen Seite.

Der Draht verläuft zum Laternenstock und wird dort durch Herumwickeln befestigt.

Die erste Laterne ist hiermit fertig. Natürlich kannst du auf diese Weise auch anderen Tieren Leben einhauchen: Probiere es mal mit einer Einhorn-, Eulen- oder Dino-Laterne. Wir sind uns sicher, dir fallen noch ein paar kreative Ideen ein.

Hier geht es jetzt mit der zweiten Laterne weiter: Der Variation mit den ausgestanzten Herzen. Dabei gehst du ganz genauso wie bei der Fuchslaterne vor. Nur, dass du natürlich die Ohren beim Ausschneiden der PET Flasche weglässt.

Dann fängst du an, das dunkle Transparentpapier mit der Hilfe des Stanzers zu bearbeiten, bis überall schöne Herzen entstanden sind, die wir später auch auf der Laterne sehen möchten.

Unter Einsatz des Kleisters oder des Klebestiftes wird wieder alles auf der PET Flasche befestigt, die Löcher am Rand für den Draht gemacht und der Draht am Stecken befestigt. Vergiss am Ende nicht, dein LED Licht in die Laterne hinein zu setzen.

Wir hoffen sehr, dass dir dieses DIY gefallen hat und wünschen dir ganz viel Spaß beim Basteln und Ausprobieren. In unserem Onlineshop findest du außerdem zauberhafte Ideen, damit dein kleiner Süßfratz in der St. Martins Nacht auf jeden Fall warm und kuschelig angezogen ist.

Dein vertbaudet Team

geschrieben von
mehr von Naoma Clark

Kostenloses Hörbuch: Die drei Glückskinder

Ob man mit einer Katze, einem Hahn und einer Sense sein Glück...
lesen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.