Quiche Lorraine

Heute haben wir wieder ein tolles Rezept aus der französischen Petite Cuisine für euch. Lust auf eine leckere Quiche Lorraine? So einfach geht es …

Quiche Lorraine
© Tommaso Lizzul – Fotolia.com

Zutaten:

Für den Teig:

250 g Mehl
½ TL Salz
125 g Butter
1 Eigelb
2 TL kaltes Wasser

Getrocknete Hülsenfrüchte zum Blindbacken

Für den Belag:

300 g Schinkenspeck
2 mittelgroße Zwiebeln
4 Eier
200 ml Sahne
200 g Käse (z.B. Emmentaler oder Gruyère) fein gerieben
Salz
Pfeffer
geriebene Muskatnuss

Zubereitung:

Für den Mürbeteig das Mehl sieben und mit dem Salz vermischen. Die Butter in Stücken auf dem Mehl verteilen und mit dem Messer zerhacken, bis die Masse krümelig ist.

Die Krümel mit den Fingern zerreiben, bis das das ganze Mehl gebunden ist. Dann das Eigelb in die Mitte des Teiges geben und mit den 2 TL Wasser in die Mehl-Butter-Mischung kneten. Der Teig darf nicht kleben!

Den Teig zu einer Kugel formen, in Klarsichtfolie wickeln und mindestens eine Stunde in den Kühlschrank geben.

Den Teig vor dem Ausrollen nochmal kurz kneten (nicht zu lange, damit er nicht zu weich wird). Dann auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen. Danach den Teig in die Springform legen und den Rand hochziehen.

Damit der Teig schön mürbe wird, sollte er vorgebacken werden. Dafür den Teig ein paar Mal mit einer Gabel einstechen, mit Alufolie bedecken und getrocknete Hülsenfrüchte (z.B. Erbsen) einfüllen. Im vorgeheizten Backofen bei 220° circa 12 Minuten backen. Dann die Hülsenfrüchte entfernen und noch ein paar Minuten zum Bräunen in den Ofen stellen.

Für den Belag Schinkenspeck und Zwiebeln nach Belieben klein schneiden und mit dem Käse mischen.

Sahne und Eier miteinander verquirlen und dazu geben.

Alles mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss abschmecken.

Speck-Sahnemischung einfüllen und bei 250° fertig backen, bis die der Belag fest ist und die Quiche goldbraun.

Tipp: Natürlich könnt ihr eure Quiche nach Lust und Laune verändern. Probiert sie doch mal ohne Speck, dafür mit Lauch oder Lachs. Der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt.

Wir wünschen euch Bon Appétit!

geschrieben von
mehr von Vertbaudet Online-Team

Probiert die neue mobile Webseite aus!

Unterwegs die aktuelle Kollektion von Vertbaudet durchstöbern und ganz bequem bestellen? Kein...
lesen

1 Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.