DIY: Frosch-Fliegen Fangspiel

Langeweile? Dann haben wir die beste Medizin dagegen: Ein richtig cooles DIY, das Du später auch noch als lustiges Spiel benutzen kannst! Das Frosch-Fliegen Fangspiel wartet darauf von Dir ins Leben gerufen zu werden. 

Du schwingst gern Bastelschere und Co.? Wunderbar, dann kram diese am besten gleich mal aus Deinem Schrank heraus – denn auch diese Woche haben wir wieder eine tolle Bastelanleitung für Dich. Unser tolles Frosch-Fliegen Fangspiel macht auch nach dem Basteln noch jede Menge gute Laune. Du musst nur versuchen die kleine, quirlige Fliege in das Maul des Frosches zu bekommen. Doch bevor Du das ausprobieren kannst, sind erst einmal Deine kreativen Geister gefragt! Legen wir los!

  • Acrylfarben (oder Wassermalfarben) in Grün, Orange und Blau
  • Pinsel
  • Glas Wasser
  • Wollfarben (Länge ca. 20 cm) in einer Farbe Deiner Wahl
  • Eine Malunterlage
  • Weißes Papier
  • Schere
  • Bastelkleber
  • 1 Klopapierrolle
  • Pappe
  • Bleistift
  • Filzstift
  • Wäscheklammer

Als Erstes kommt Dein Bastelkleber zum Einsatz – dafür klebe eine Seite der Klopapierrolle wie auf dem obigen Bild zu sehen zusammen. Damit Dir die beiden Seiten auch zusammen halten, kannst Du eine Wäscheklammer zur Hilfe nehmen. Gedulde Dich, bis der Kleber getrocknet ist. Dies dauert etwa fünf Minuten.

Während der Kleber trocknet, kannst Du den späteren Froschkörper schon einmal auf Deine Pappe legen. Zeichne mit Hilfe eines Bleistifts jeweils einen Fuß an jeder Ecke auf. Dies geht ganz einfach. Stell dir vor, Du würdest eine Wolke mit Stiel malen!

Was Du Dir natürlich auch vorstellen kannst ist eine Art Baum, dessen Stamm Du dann bitte vor dem Ausschneiden noch großzügig verlängerst. Im Anschluss folgt der Griff zur Bastelschere! Schneide damit sorgfältig um die süßen Ärmchen Deines Frosches.

Ist dies erledigt, kommt erneut der Bastelkleber zum Einsatz. Klebe die Füße des Frosches an die Unterseite der Klopapierrolle – so, wie wir es Dir auf dem obigen Bild zeigen. Dann heißt es wieder: Abwarten, bis der Kleber trocken ist. Doch in der Zwischenzeit, kannst Du Dich schon einmal an die Fliege machen.

Male dazu ein großzügiges Herz auf die Pappe auf – nur dass das Ende nicht spitz, sondern rund sein sollte! Schneide das Herz mit Hilfe Deiner Bastelschere aus und greife zur blauen (oder einer anderen) Farbe Deiner Wahl.

Mit der blauen Farbe streichst Du über Dein „Fliegen-Herz“. Achte immer darauf, eine Malunterlage zu benutzen, da hier gerne mal etwas daneben geht. Im Anschluss muss die Farbe erst einmal trocknen.

Doch in der Zwischenzeit könnte der Kleber an Deinem Fröschchen getrocknet sein. Also nehme auch für hier Deine Farben zur Hand. Den Körper machst Du grün, das Frosch Innere bepinselst Du mit roter Farbe. Danach alles gut trockenen lassen! Nach ca. 20 Minuten sollte jedoch alles für die weiteren Bastelschritte getrocknet sein.

Du kannst in der Wartezeit schon einmal die Augen Deines Frosches vorbereiten. Dazu einfach zwei kleine Kreise aus weißem Papier ausschneiden und mit einem dunklen Filzstift die Pupillen hinein zeichnen.

Ist die Farbe trocken, kannst Du die Augen auch direkt aufkleben! Hui! Der Frosch sieht schon richtig lebendig aus, nicht war – doch ganz fertig sind wir noch nicht!

Nimm Deine Schnur zur Hand und ein kleines Papier Rechteck, welches Du großzügig mit Bastelkleber bestreichst. Klebe damit wie oben auf dem Bild zu sehen die Schnur an der Rückseite der Fliege fest.

Am anderen Ende platzierst Du ebenfalls ein Rechteck aus weißem Papier. Dieses fixierst Du jedoch im Rachen des Frosches mit Hilfe von Bastelkleber.

Als Letztes kannst Du Deine Fliege noch ein wenig mit Deinem dunklen Filzstift gestalten, damit sie noch realistischer aussieht!

Wir wünschen Dir ganz viel Freude dabei!

Dein vertbaudet Team

 

 

 

 

 

 

 

geschrieben von
mehr von Naoma Clark

Wer war der Nikolaus?

Jedes Kind weiß: Am 06. Dezember werden morgens erst einmal die Stiefel...
lesen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hier können Sie ein Bild hochladen.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.