9 Geschenkideen für den Schulanfang

Der Schulanfang rückt immer näher und alle fiebern gemeinsam auf diesen ganz besonderen Tag hin. Jetzt bleibt nur noch die Frage – wie versüßt man den kleinen Goldschätzen dieses besondere Lebensereignis? Was kommt in die Schultüte? 

Der erste Schultag ist ein ganz besonderer Tag für unsere kleinen Goldschätze. Vielleicht laufen sie sogar schon Tage vorher  aufgeregt mit ihrem Ranzen durch die Wohnung, klimpern mit Stiften und Federmäppchen – bis es dann endlich soweit ist und jedes Elternpaar seinen kleinen Schätzen erst einmal eine wunderschöne Schultüte in die Hand drückt, während sich großer Stolz unter ihrer Brust wölbt und die Erkenntnis: Mensch! Sind die aber schnell groß geworden!

Damit die Kleinen auch gut ausgerüstet sind finden sich allerhand tolle Dinge in so einer Schultüte. Oft ist aber auch etwas Süßkram dabei und noch so manch anderes, was unsere kleinen Mäuse gut für die nächsten Schuljahre rüsten soll.

Wir haben die schönsten Geschenkideen für euch zusammen gesucht und möchten euch damit ein paar tolle Impulse an die Hand geben. Egal ob für die Schultüte – oder einfach so! Darüber freut sich bestimmt jedes Kind.

1. Federmäppchen

Aber nicht irgendeines – Heutzutage gibt es die kreativsten Federmäppchen überhaupt! Wie wäre es zum Beispiel mit einem in Meerjungfrauen-Optik oder ein Fußballfedermäppchen? Wer lang genug stöbert, findet die originellsten Federmäppchen. Ob mit Glitter oder in Einhornform – heutzutage gibt es wirklich alles!

2. Wunscharmband

Ein besonderer neuer Lebensabschnitt wird eingeleitet, dass bedeutet, dass man mindestens einen großen Wunsch frei hat! Diesen kann man wunderbar durch ein hübsches „Wunscharmband“ unterstützen. Dieses kommt meist mit einem dezenten, kleinen Anhänger und wird dem Kind um das Handgelenk gebunden. Sobald sich das Armband löst, muss man sogar gar nicht traurig sein, denn das bedeutet, dass der Wunsch in Erfüllung geht. Wie magisch!

3. Schönes Hausaufgabenheft

Okay – so schön es auch wäre, aber ohne Hausaufgaben kriegt man die Schulzeit nun doch nicht rum. Ein kleiner Trost ist dabei ein wunderschönes, buntes und kreatives Hausaufgabenheft mit coolen Sprüchen oder sogar Motiven zum Ausmalen.

4. Stifteset

Wo wir es schon einmal mit Ausmalen hatten, wie wäre ein wunderbares Stifteset mit mindestens allen Farben des Regenbogens? So etwas darf auf keinen Fall fehlen und weckt mit unter den ein oder anderen Kreativgeist.

5. Freundebuch

Die nahende Schulzeit bedeutet nicht nur, dass die Kleinen jetzt ganz viel lernen werden – nein, sie werden auch viele neue Freundschaften schließen. Hoffentlich fürs Leben. Da ist ein Freundealbum genau das Richtige, damit sich die Schulkameraden mit lieben Worten darin verewigen können!

6. Kreative Lunchbox

Das Pausenbrot ist fast ein klein bisschen leckerer, wenn es aus einer originellen Box kommt. Entweder mit schönem Motiv oder in ausgefallener Form. Es gibt zum Beispiel Boxen in Apfel und Bananenform – eben um genau diese dort unterzubringen. Das ist nicht nur praktisch, sondern sieht auch ziemlich lustig aus.

7. Personifiziertes T-Shirt

Ein mit Liebe selbstgestaltetes T-Shirt zeigt dem Sprössling wie stolz ihr auf ihn seid! Dieses T-Shirt macht sich bestimmt auch gut auf diversen Fotos die zum Schulanfang geschossen werden. Wählt aber unbedingt ein Motiv, das eurem kleinen Schatz gefällt – schließlich soll’s nicht peinlich werden, sondern beflügeln! Ob mit Starwars oder Pferden – ihr kennt euren Liebling am besten und könnt hier bestimmt das beste T-Shirt zaubern. Zahlreiche Onlineanbieter bieten einen günstigen und schnellen Druck an.

8. Glücksbringer

Schenkt eurem kleinen Future-Einstein auf jeden Fall einen kleinen Glücksbringer. Ob in Form eines Kuscheltiers, eines lustigen Stiftehalters oder eines Einhornradiergummies – das sei dabei euch überlassen! Wichtig ist hier, dass sich euer Spatz immer an eure Unterstützung erinnert, wenn er diesen in die Finger bekommt. Ein Glücksbringer spendet immer Kraft, wenn’s mal nicht weiter geht und schenkt neuen Mut für alle Hürden des Schulalltags.

9. Persönlicher Brief

Zum Schluss noch etwas Persönliches. Verfasst einen kleinen Brief – auch wenn euer Goldstück diesen noch nicht lesen kann könnt ihr selbst ihn aufheben und als Erinnerungsstück ins Fotoalbum kleben! Natürlich neben die Bilder mit der Schultüte. In späteren Jahren wird sich euer Kind gewiss sehr darüber freuen! Alternativ geht natürlich auch eine schöne Karte.

Wir wünschen einen gelungenen Schulanfang,

Dein vertbaudet Team

 

geschrieben von
mehr von Naoma Clark

Die orale Phase beim Baby

Dein Baby will alles in den Mund nehmen – egal ob Keks...
lesen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hier können Sie ein Bild hochladen.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.