DIY: Süße Igelfamilie mit Herbstblättern gestalten

Der Herbst hat bereits Einzug gehalten und zeigt sich von seiner schönsten Seite: gelbe und rote Blätter geben dieser Jahreszeit gerade einen gewissen Zauber. Wir wollen euch heute zeigen, wie ihr damit außerdem auch eine süße Igel-Familie kreieren könnt. 

Die Tage werden länger und die Natur hat sich ihr schillerndes, goldenes Gewand über gezogen: Es wird Herbst! Es ist nicht nur wundervoll mit den Kindern lange Spaziergänge an der frischen Luft zu machen – nein, zum richtigen Spaß wird es erst, wenn die Kleinen allerhand bunte Blätter nach Hause bringen, die dann auch gleich kreativ umgesetzt werden können! Deshalb wollen wir euch heute eine tolle Bastelanleitung für Kinder zeigen, mit der ihr eine süße Igel-Familie ins Leben ruft. Viel Vergnügen – lasst uns am Besten gleich durchstarten!

Das brauchst Du alles:

  • Viele schöne bunte Herbstblätter
  • Buntes Tonpapier
  • Bleistift
  • Schwarzer Filzstift
  • Bastelkleber
  • Schere
  • Bastelkulleraugen (Alternativ könnt ihr die Augen auch aufmalen!)

Falls Du eine Girlande basteln möchtest, brauchst Du außerdem:

  • Schwarzer Faden
  • Tesafilm

Zuerst malst Du den Körper Deines Igels auf das bunte Tonpapier. Dies tust Du, indem Du einen großen Tropfen zeichnest. Dieser muss nicht perfekt sein – wichtig ist nur, dass das eine Ende spitz zuläuft. Hier befindet sich das Gesicht Deines Igels. Daneben zeichnest Du außerdem einen Kreis für die Nase. Danach nimmst Du Deine Schere zur Hand und schneidest beides sorgfältig aus.

Jetzt zücke Deinen schwarzen Filzstift und male damit die Nase Deines Igels an. Da immer etwas daneben gehen kann, lege auf jeden Fall eine passende Bastel-Unterlage drunter.

Im Anschluss kommt der Bastelkleber zum Einsatz: Damit klebst Du die fertige Igelnase an das spitze Ende Deines Tropfen.

Nun nimm Dir die gesammelten Blätter zur Hand und entfernte die Stile. Hierfür begradigst Du außerdem das eine Ende der Blätter sorgfältig – wie auf der oben gezeigten Abbildung zu sehen.

Mit dem Bastelkleber befestigst Du die zurechtgeschnittenen Blätter am Körper Deines Igels. Gut andrücken und trocknen lassen.

Als Letztes, befestigst Du die Augen und zeichnest mit dem schwarzen Stift auch einen freundlichen Mund ein! Süß, oder? Der Igelpapa ist nun fertig! Jetzt fehlt nur noch die Mama und das Kind! Wiederhole dabei die bereits beschriebenen Schritte einfach der Reihe nach. Variiere nur die Tropfengröße – denn bedenke: Mama und das Kind sind vielleicht ein bisschen kleiner als der Igelpapa!

Sind alle beisammen, kannst Du die Igelfamilie entweder so dekorativ hinstellen oder aufhängen oder Du machst gleich eine schöne Girlande für das Fenster daraus:

Nehme Dir dafür einfach einen langen schwarzen Faden, den Du einmal übereinander legst, sodass oben eine Schlaufe entsteht, und klebe diesen mit Hilfe von Tesafilm auf der Rückseite Deiner Igel-Familie fest.

Jetzt kannst Du die kreative Girlande an ein beliebiges Fenster hängen! Da kommt richtige Herbststimmung auf!

Wir hoffen, diese Bastelanleitung hat Dir Freude bereitet!

Dein vertbaudet Team

 

geschrieben von
mehr von Naoma Clark

Petit Cuisine: Oeufs Mimosa (Mimosa Eier) Rezept

An warmen Sommertagen findet nicht selten auch die ein oder andere Gartenparty...
lesen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hier können Sie ein Bild hochladen.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.