Regenschirmdeko aus Papptellern basteln

Der Frühling liegt schon ein bisschen in der Luft. Am meisten macht sich das an den milderen Temperaturen und damit Regen- statt Schneefall bemerkbar. Deshalb basteln wir heute Regenschirme aus Papptellern mit euch.

Plitschplatsch – so könnte es zur Zeit öfter mal an das ein oder andere Fenster machen. Manche sagen „Bäh!“ wir findens‘ herrlich! Denn Regen hat eine überaus beruhigende Wirkung und es bereitet große Freude in Pfützen zu springen, nicht wahr? Bunte Regenschirme bescheren außerdem gute Laune und als süße Deko im Kinderzimmer machen sie ebenfalls eine gute Figur. Deshalb dachten wir uns, wir stellen euch heute mal ein schnelles und schönes DIY für Regenschirme aus Papptellern vor. Damit könnt ihr euer Zimmer schön gestalten und eurer Kreativität freien Lauf lassen, denn es gibt unzählige Gestaltungsmöglichkeiten. Hat dich der Kreativgeist gepackt? Dann lass uns gleich loslegen!

Das brauchst du alles:

  • Buntes Tonpapier (einfarbig oder mit Muster)
  • 1 Pappteller (2 Regenschirme)
  • Schere
  • Bleistift
  • Bastelkleber
  • Perlen, Knöpfe oder etwas Vergleichbares zum Gestalten
  • Buntstifte (oder andere Farben, wenn du magst)

Als Erstes, schneidest du deinen Pappteller in der Mitte entzwei. Jeweils eine Hälfte ist die Basis für deinen Regenschirm. Jedoch braucht jeder Regenschirm natürlich auch einen Stil, diesen gehst du im zweiten Schritt an.

Mit einem Bleistift malst du den Regenschirmstil auf dein Tonpapier auf. Wir haben die Rückseite genommen, da wir so sicher gehen konnten, dass man so die Bleistiftreste auf der anderen Seite des Papiers nicht sieht. Mit deiner Schere schneidest du das Ganze im Anschluss sorgfältig aus. Dann klebst du den Stil an den unteren Rand des Papptellers mittig an.

Jetzt fängt schon das Gestalten an! Zusammen mit deinem Bastelkleber kannst du deine Perlen/Knöpfe auf dem Schirm verteilen.

Hier sind dir keine Grenzen gesetzt! Erlaubt ist, was dir selbst gefällt!

Du kannst zum Beispiel auch anfangen, den Schirm mit einem Buntstift zu gestalten. Auch Wassermalfarben sind erlaubt. Du kannst dich hier wirklich richtig austoben!

Wir wünschen dir auf jeden Fall schon einmal ganz viel Freude dabei!

Dein vertbaudet Team

geschrieben von
mehr von Naoma Clark

DIY: Originelle Eis Einladungskarten für den Kindergeburstag

Sommerkinder aufgepasst: Wer in den warmen Monaten Geburtstag hat, dem kommt diese...
lesen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.