Baby Erstausstattung – Kleidung

Was braucht ein Neugeborenes alles zum Anziehen? Und was ist eigentlich der Unterschied zwischen Bodys & Stramplern? Schon bevor Dein kleiner Goldschatz das Licht der Welt erblickt, wirst Du Dir wahrscheinlich über diese und andere wichtige Fragen den Kopf zerbrechen. Doch keine Panik – wir sind da um zu helfen und geben dir hier eine schöne Übersicht zur Babyerstausstattung im Bereich Kleidung! 

Was für eine aufregende Zeit! Der Bauch ist schon kugelrund und Du blickst sehnsüchtig dem Tag entgegen, an dem Du Dein kleines Wunder endlich in die Arme schließen kannst? Jetzt bleibt eigentlich nur noch zu klären: Wie ziehst Du Deinem Baby eigentlich an? Was gehört alles in den Kleiderschrank eines Neugeborenen? Ja, beim Thema Babyerstausstattung mag jetzt vielleicht noch ein riesiges Fragezeichen hängen. Doch keine Sorge, wir erleichtern Dir das Kopfzerbrechen etwas. Alles, was Du jetzt nur noch brauchst, ist ein Kleiderschrank, der fleißig gefüllt werden kann.

Bodys

Bodys sind soetwas wie die Unterwäsche Deines Babys, denn sie werden unter allem Möglichen drunter gezogen und halten auch die Windel erfolgreich an ihrem Platz. So wie die Unterwäsche für Mama und Papa sind natürlich auch Bodys bei der Erstausstattung Deines kleinen Goldschatzes gar nicht wegzudenken. Du würdest schließlich auch nicht ohne Unterwäsche aus dem Haus gehen, oder? Deshalb hier an erster Stelle und absolut unverzichtbar!

Überdies sind Bodys wunderbar funktionell, da sie sich Dank der Druckknöpfe spielend leicht an und ausziehen lassen. Für den Anfang empfehlen wir Dir mindestens 3 Stück in den Größen 56 oder 62. Bei den Bodys kannst du je nach Jahreszeit zwischen langen und kurzen Ärmeln wählen.

Hierfür möchten wir Dir zum Beispiel unsere tollen Wickelbodysets in den unterschiedlichsten Farben ans Herz legen. Darüber hinaus gibt es auch pfiffige Tiermotive, schöne Muster und originelle Farben. Kurz: Alles was das Mami Herz verzückt „Zuckersüß!“ hauchen lässt.

Diese Bodys können dann natürlich nicht nur als Unterwäsche, sondern auch als Teil des Outfits genutzt werden und müssen nicht zwangsläufig unter Pullover, Höschen und Co. verschwinden.  Überzeuge Dich selbst.

Für Frühchen findest du außerdem eine Auswahl an Bodys (und Stramplern) ab der Größe 44.

Strampler

Strampler gehören genau wie Bodys einfach zum ABC der Babyerstausstattung dazu – denn sie sind funktional und bequem. Doch viele Mamis fragen sich, was denn nun eigentlich der Unterschied zu Bodys ist?

Ganz einfach: Der Strampler ist nicht mehr in der Kategorie Unterwäsche zu finden, sondern als Oberbekleidung zu verstehen und wird demnach auch meist über einen Body getragen. Viele Mamis benutzen den Strampler jedoch auch als Schlafanzug. Wer lieber zweiteilige Schlafanzüge hat, darf gern mal in unserem Webshop stöbern, hier gibt es nämlich ganz entzückende Teile für den entzückendsten Schlummerschlaf.

Für den Tag ist es natürlich besonders praktisch, dass Strampler bereits ein ganzes Outfit sind. So etwas wie die modischen Overalls für Erwachsene, nur 100 mal süßer.

Strampler sind Shirt, Hose und Söckchen in einem. Das ist besonders bei Babys von Vorteil, die noch keine große Geduld für ein langes An- und Ausziehen entwickelt haben.

Du solltest mindestens zwei in der Größe 56 oder 62 kaufen. Die für den Sommer sind dabei aus eher leichtem Stoff, während die Strampler für den Winter aus robusteren Materialien, wie zum Beispiel Samt sind.

Wir sind ganz vernarrt in unsere schönen Exemplare mit niedlichen Details & Printmotiven, zu denen sich natürlich auch wunderbar Jäckchen und Co. kombinieren lassen. Sieh Dir zum Beispiel unsere Stramplersets im praktischen Mehrfach-Pack an.

Strumpfhosen

Gerade in den etwas kälteren Jahreszeiten gar nicht wegzudenken sind Baby Strumpfhosen. Diese schmiegen sich kuschlig weich und warm an die Haut Deines Babys an und bieten ihm Komfort und Behaglichkeit. Strumpfhosen sind natürlich besonders in Kombination mit einem bezaubernden Kleidchen ein richtiger Hingucker, der im Gedächtnis hängen bleibt.

Wie so Vieles, gibt es natürlich auch diese in den verschiedensten Farben, oftmals mit kreativen Mustern und Motiven versehen, die einfach gute Laune machen. Natürlich schafft das Dein Goldschatz auch bald mit seinem bezaubernden Glucksen und Lachen – aber beides in Kombination ist wahrlich unwiderstehlich.

Von der Größe her solltest Du wieder zu einer 56 oder 62 greifen. Wir empfehlen Dir für die Babyerstausstattung gleich zwei zu kaufen, dann es ist für jeden Geschmack etwas dabei.

Ob mit Sternchen, Tiermustern oder Punkten: Dein Baby wird ganz schnell zu einer richtig kleinem Fashion-Star, bei unserem tollen und vielseitigem Angebot.

Babysöckchen

Selbstverständlich sollte man bei der Babyerstausstattung auch an die kleinen Füßchen Deines großen Lieblings denken. Die wollen nämlich gut und sicher verpackt sein, bevor sie die Welt erkunden oder lustig in Deine Richtung strampeln, während Du versuchst sie zu kitzeln.

Habe am besten mindestens 4 Paar in Petto. Besser mehr – denn wie Du sicher aus Erfahrung selbst weißt: Söckchen gehen oft ganz schnell verloren … und wenn es nur in der Waschmaschine ist und sich die beiden Paare über längere Zeit hinweg, wie durch Zauberhand, einfach nicht mehr finden lassen. Der Fluch der Waschmaschine – den kennen auch große Leute ganz gut.

Sei also vorbereitet. Wir halten natürlich eine herrlich bunte und originelle Auswahl parat, bei der Du garantiert fündig wirst.

Oberteile (Pullover/Shirts)

Für die erste Zeit solltest Du mindestens zwei Oberteile im Haus haben. Entscheide Dich auch hier wieder für Größe 56 oder 62. Ob Du nun eine kleine Prinzessin im Hause hast oder den nächsten Charmeur – wir halten genau die richtige Auswahl für Dich bereit und bieten viel Spielraum für kreative Stylingmöglichkeiten mit Herz.

Oberteile wie Shirts & Pullover kannst Du übrigens auch wunderbar mit Strumpfhosen kombinieren – denn gerade bei Jungs müssen es natürlich nicht immer gleich Kleidchen sein, um den „Unwiderstehlich-Süß-Effekt“ zu erzielen. Schon mal probiert? Wenn nicht, dann ist das jetzt unsere kleine Empfehlung an Dich!

Ebenfalls zur Oberbekleidung gehören hier natürlich schöne Baby Baumwolljäckchen. Diese lassen  sich wunderbar zu Shirts und Oberteilen anziehen.

Sie sind vor allem dann gut, wenn es doch mal etwas zugiger werden sollte und Du Deinem kleinen Schatz rasch etwas überziehen möchtest. Aber natürlich sind sie auch für den Alltag ein unverzichtbares Kleidungsstück, das es schafft mit schönen Mustern das gesamte Outfit aufzupeppen. Für Deinen kleinen Schatz empfehlen wir dir mindestens zwei davon im Kleiderschrank parat zu haben.

Mützen

Auch am Kopf soll es Dein kleiner Schatz natürlich immer schön warm haben! Schließlich ist gerade dieser bei Babys noch etwas empfindlich und benötigt besonders viel Schutz. Gerade wenn Dein Baby ein Winterkind ist und draußen so manch kalte Brise auch Mama und Papa zum Frösteln bringt.

Doch auch im Sommer weht das ein oder andere Mal ein kühles Lüftchen, gegen das Du mit der perfekten Mütze natürlich optimal gewappnet bist.

Habe am besten gleich zwei parat – ein etwas leichteres aus Baumwolle und ein dickeres für die noch kälteren Tage. Wir bieten dir unter anderem himmlisch schöne Sets (sogar inklusive Schal) an. Sieh Dich um und verliebe Dich in unsere Mützenvielfalt!

Hosen

Was bei der Babyerstausstattung natürlich auch nicht fehlen darf, sind Hosen. Zeitlos und noch dazu zu allem kombinierbar sind zum Beispiel Jeans. Wenn es noch etwas bequemer sein soll, empfehlen wir Harmes- oder Pumphosen für Dein Baby oder eine süße Sweathose – hier ist die optimale Strampelfreiheit natürlich inklusive.

Es steht bald eine Festlichkeit für Deins Baby an? Dann greif doch einfach gleich zu einer klassischen schwarzen Hose, die Du dann mit einem schicken, weißen Oberteil kombinieren könntest.

Wir sind uns sicher: Es wird sicherlich noch viele tolle Anlässe mit Deinem Schatz geben – für den Anfang ist es jedoch vor allem wichtig, dass Du mindestens zwei Hosen im Kleiderschrank parat hast.

Babyjacke

Was ziehe ich dem Baby an, wenn es draußen kalt ist? Nun, was würdest Du Dir denn anziehen? Natürlich eine Jacke! Wenn es draußen mal kühl und stürmisch zugehen sollte, ist eine Babyjacke für Deinen kleinen Liebling natürlich nicht wegzudenken! Sie sollte schön, bequem, warm aber auch funktional sein. Besonders praktisch ist dabei eine wetterfeste Wendejacke – von der wir geheime Fans sind. Denn damit hat man nicht nur zwei unterschiedliche Styles, die man nach belieben wechseln kann, sondern natürlich auch einen tollen Warmhalter für den kleinen Schatz. Also zwei Fliegen mit einer Klappe!

Neben Wendejacken gibt es natürlich auch noch zahlreiche andere süße Modestücke in den schönsten Farben: Von Steppjacken, über Jeansjacken hin zu Regenjacken. Stöbere doch ein bisschen und lass Dich inspirieren. Mindestens eine Jacke gehört nämlich unbedingt in den Kleiderschrank Deines Babys.

Für draußen auch nicht wegzudenken sind kuschlige Overalls. Diese sind besonders für den Winter sehr praktisch und bieten Deinem Goldschatz trotzdem noch maximalen Bewegungsfreiraum. Achte darauf, dass sich der Overall komplett öffnen lässt, denn das wird Dir das An- und Ausziehen erheblich erleichtern. Schau Dich am besten gleich mal um.

Spucktücher

Nicht direkt, um das Outfit aufzuwerten – aber, um es zu beschützen! Bei der Babyerstausstattung sind Spucktücher natürlich nicht wegzudenken. Diese kommen auch bei uns in den kreativsten Farben und mit den schönsten Mustern und Du solltest mindestens 6 davon zuhause haben, da Du davon ausgehen kannst sie täglich wechseln zu müssen.

Sie schützen natürlich auch Mamas Schulter und Kleidung vor eventuellen, kleines Fauxpas! Spucktücher sind ein echter Klassiker, deshalb solltest Du sie am besten gleich im Vorteilspack bestellen.

————————————————————

Wir hoffen, wir konnten Dir eine gute Übersicht vermitteln, an was Du bei der Babyerstausstattung im Bereich Babykleidung alles denken solltest. Verbaudet hat natürlich auch spezielle Erstlingssets, bei denen viele der hier bereits erwähnten Teile bereits untergebracht sind.

Hast Du Dir eigentlich schon unsere Babyerstausstattungs-Liste heruntergeladen? Dort findest Du alle wichtigen Punkte für jeden Bereich noch einmal als praktische Gesamtübersicht. Hier geht’s zum Download.

Hier auch nochmal alle Punkte für Babykleidung:

5-6 Bodys Größe 56-62
5-6 Strampler Größe 56-62
2 Strumpfhosen Größe 56-62
4 Babysöckchen
4 Pullover/Shirts Größe 56-62
2 Mützen
2 Baumwolljacken Größe 56-62
2 Babyhosen 56-62
1 Babyjacke 56-62
1 Overall 56-62
6 Mull- bzw. Spucktücher

Viel Freude,

Dein vertbaudet-Team

 

Du möchtest noch mehr über die Baby Erstausstattung erfahren? Dann schau dir hier unseren „Ratgeber Baby Erstausstattung“ an.

Oder lese gleich bei einem dieser Themen weiter:

> Baby Erstausstattung – Babypflege

> Baby Erstausstattung – Stillen

> Baby Erstausstattung – Füttern

> Baby Erstausstattung – Unterwegs

> Baby Erstausstattung – Wickeln

> Baby Erstausstattung – Schlafen

 

 

geschrieben von
mehr von Vertbaudet

Baby Erstausstattung – Baby Pflege

Weiche Babyhaut die wohlig duftet, Windeln die gemacht sind und ein warmes...
lesen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hier können Sie ein Bild hochladen.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.