Baby Erstausstattung – Das Füttern

Unsere praktische Checkliste zur Babyerstausstattung hilft werdenden Eltern und solchen, welche es gerade geworden sind, nichts zu vergessen wenn es um das kleine Einmaleins für die ersten Wochen und Monate mit dem Baby geht. Heute soll es um das Füttern Deines Neugeborenen gehen und darum, an was Du dabei alles denken musst.

 Wir haben uns bereits mit dem Stillen Deines Babys auseinandergesetzt und Dir die Frage beantwortet, was dafür alles auf Deine Checkliste für Neugeborene gehört. Solltest Du den Artikel noch nicht gelesen haben, kannst du es hier [Erstausstattung Stillen] nachholen.

Heute geht es um das Füttern deines Lieblings – und zwar mit Babyflasche und Co.! Denn satte Babys sind, wie wir uns das bestimmt alle denken können, die glücklicheren Babys!

Fläschchen und dazugehörige Sauger

Man sollte es kaum glauben, aber obwohl Babys so klein sind haben sie einen riesen großen Appetit! Du solltest von Anfang an am besten 3 Fläschchen mit dazugehörigen Saugern in petto haben.  In unserem Online Shop bieten wir dir dazu schöne und praktische Sets, welche die Bedürfnisse Deines Kleinen optimal stillen können. Auch unsere Abtropfgestelle finden wir in diesem Zusammenhang super praktisch und lassen jedes Elternherz etwas höher schlagen. Schau Dich am besten gleich mal um und werde fündig!

Flaschenbürste

Huch! Schon wieder alle dreckig! Wir sagten doch bereits: Babys haben oft einen großen Appetit. Damit die Fläschchen schnell wieder sauber werden empfehlen wir bei der Babyerstausstattung auch an einen praktische Flaschenbürste zu denken!

Anfangsnahrung

Neben der Muttermilch möchtest Du Dein Kind sicher nach und nach an Nahrung gewöhnen. Hierfür gibt es spezielle Anfangsnahrung für Säuglinge, die Du gerne mit auf Deine Checkliste für Neugeborene schreiben kannst.  Selbstgemachte Babynahrung ist dabei natürlich besonders fein und gesund. Selbstgemachten Babybrei kannst Du dann übrigens gern in kleinen Dosen unterbringen, die auch für unterwegs richtig praktisch sind. Oder du frierst sie ein und taust es im Nachgang wieder in der Mikrowelle oder im Flaschenwärmer auf.

Säuglingstee

„Was kann ich meinem Baby außer Muttermilch noch zu trinken geben?“ ist bestimmt eine Frage, die so manchen Müttern durch den Kopf schwirrt. Wenn es für Dein Kleines auch mal etwas anderes geben soll als Muttermilch, können wir Dir einen Säuglingstee empfehlen. Diesen kannst Du Deinem Schatz dann ganz einfach in einer der oben bereits genannten Fläschchen servieren. Der Säuglingstee gehört in jedem Fall auch auf Deine Liste für die Babyerstausstattung.

Spucktuch

Spucktücher hatten wir natürlich auch beim Stillen bereits angesprochen. Wenn Dein kleiner Schatz gefüttert oder gestillt wird, kann natürlich immer etwas daneben gehen, deshalb solltest Du unbedingt daran denken genügend Spucktücher und/oder ein Lätzchen parat zu haben.

 

Du möchtest noch mehr über die Baby Erstausstattung erfahren? Dann schau dir hier unseren „Ratgeber Baby Erstausstattung“ an.

Oder lese gleich bei einem dieser Themen weiter:

> Baby Erstausstattung – Kleidung

> Baby Erstausstattung – Babypflege

> Baby Erstausstattung – Stillen

> Baby Erstausstattung – Unterwegs

> Baby Erstausstattung – Wickeln

> Baby Erstausstattung – Schlafen

geschrieben von
mehr von Vertbaudet

Baby Erstausstattung – Kleidung

Was braucht ein Neugeborenes alles zum Anziehen? Und was ist eigentlich der Unterschied...
lesen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hier können Sie ein Bild hochladen.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.